saunaland-steg

Dem Schnupfen keine Chance!

Sauna-Diplom „Erkältungen vorbeugen“

BAD STAFFELSTEIN. Was kann man aktiv tun, dass einen in den kalten Wintermonaten nicht der Schnupfen packt? Die Obermain Therme Bad Staffelstein hat darauf eine sehr gute, weil medizinisch fundierte Antwort: regelmäßiges Sauna-baden. Wie man durch das wohltuende Schwitzbad das Immunsystem nachhaltig stärken kann und damit Erkältungskrankheiten wirksam verhindert, kann man vom 21. bis 26. Januar sogar in dem einstündigen „Studium“ mit dem Titel „Erkältungen vorbeugen – regelmäßig saunieren!“ im SaunaLand der Obermain Therme lernen. Die gesundheitsfördernde Wirkung von Saunabädern ist längst bewiesen. Wer regelmäßig in die Sauna geht, kämpft nachweislich weniger mit Erkältungen und grippalen Infekten oder überwindet die Symptome deutlich schneller. Was genau dahinter steckt und wie man eigentlich „richtig“ sauniert, erklären die Sauna-Experten der Obermain Therme im Aktionszeitraum täglich um 11.30, 14.30 und 17.30 Uhr. Das heitere und lockere Lehrstündchen ist im ganz normalen Sauna-Eintrittspreis bereits inbegriffen, am Ende bekommen die Teilnehmer sogar ein „echtes“ Diplom. Anmeldung (erforderlich) im VitaRestaurant oder unter der Telefonnummer 09573/9619-28 (täglich ab 10.30 Uhr). Weitere Infos: Obermain Therme, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein, Telefon 09573/9619-0, E-Mail: service@obermaintherme.de (www.obermaintherme.de).

 

rechtefreies Bild downloaden

20.12.2018

Kuscheln und genießen am Valentinstag

20.12.2018

Guter Neujahrs-Vorsatz mit Spaßfaktor

04.12.2018

Feurig-cooler Kult-Event

05.11.2018

Investition in Wohlfühl-Ambiente und Sicherheit

05.11.2018

Im Kerzenschein zur Ruhe finden