saunaland-steg

Tagträumen mit Blick ins Grüne

Luxuriöser neuer Ruheraum „Unelma“ im SaunaLand

BAD STAFFELSTEIN. Eine Überraschung hat sich die Obermain Therme für ihre Gäste ausgedacht: In den letzten Wochen wurde der Ruheraum im Obergeschoß des SaunaLandes von Grund auf renoviert und in zeitgemäßem Stil umgestaltet. Alle Besucher des Premium-SaunaLands können jetzt den luxuriösen neuen Ruheraum „Unelma“ kennenlernen und seine besondere Atmosphäre genießen.

Das Wort „Unelma“ kommt aus dem Finnischen und bedeutet „Träumen“. In Finnland, dem Land der Sauna-Erfinder, haben die Menschen schon immer gewusst, wie ungemein entspannend die so wichtigen Ruhepausen zwischen den einzelnen Saunagängen in einem schönen Ambiente sein können. In dem neu gestalteten, rund 80 Quadratmeter großen Ruheraum der Obermain Therme lässt sich wunderbar seinen Träumen nachhängen und im modernen Wohlfühl-Flair ganz gemütlich relaxen. Der Raum „Unelma“ mit insgesamt 22 Liegeplätzen wurde innerhalb von nur zehn Wochen Bauzeit realisiert. Das Besondere dabei: Sowohl die Konzeption und Planung als auch die Ausführung einschließlich Möbelbau stammen von Fachleuten direkt aus dem Team der Obermain Therme. Auf externe Dienstleister konnte somit größtenteils verzichtet werden. Im Ergebnis zeigt sich nun eindrucksvoll, dass die Experten aus dem Umbauteam der Obermain Therme die Wünsche ihrer Gäste am allerbesten kennen und sie geradezu detailverliebt umgesetzt haben. Erdige Holztöne wie Schwarznuss und Eiche, Naturfarben wie Taupe, Schlamm und edles Grau sowie hochwertige Materialien geben dem Raum nun eine vollkommen andere Anmutung.

Rechtefreies Bild downloaden

30.08.2021

Gesundheitsminister besucht Obermain Therme

27.08.2021

Wohltuende Haut- und Seelenschmeichler

28.06.2021

Der süße Duft von Urlaub in Italien

22.04.2021

Ein dickes Dankeschön für Mama und Papa

25.03.2021

Geschenk vom Osterhasen